“Fest der Sinne”

Willkommmen zum alljährlichen “Fest der Sinne” Country Fair!

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Freitag 9. bis Sonntag 11. Juni 2017

in Klein St. Veit 1 | A-9560 Feldkirchen

geöffnet:

Freitag von 11.00 bis 19.00 Uhr / Samstag & Sonntag von 10.00 bis 20.00 Uhr

 

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Bild_webseite_016

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Unkostenbeitrag: 6,00 Euro

Kinder gratis! (bis 16 in Begleitung von Erwachsenen)

Dauerkarte 10 €.  

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 

Das Rahmenprogramm: 2017

 

…………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Für Erwachsene,

 

 

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Christina WS Garten

Fachvortrag von Arche Noah:

Samstag und Sonntag 

 

Referentin: Mag. FH Christina Wildhaber;

 Arche Noah Referentin, zert. Bäuerin für Gemüseraritäten, zert. Kräuterpädagogin, Selbstversorgerin, Bio-Gemüsegärtnerin.

 


 

                OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

PA150730

  ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Für Kinder,

 

Kinderwelt / Sabine Aust

Samstag 10. Juni 2017

11:00 – 18:00 Uhr

Sonntag 11. Juni 2017

11:00 – 18:00 Uhr

 

SteckenpferdBasteln

Kinderwelt kaernten Kinderschminken

Unser Programm

 setzt sich aus verschiedenen Stationen zusammen und ermöglicht es den Kindern in verschiedene Welten einzutauchen und sich in verschiedenen Wettbewerben spielerisch zu messen.

 1. Station

wird das Kinderschminken sein, bei dem die Kinder in die Märchenweltder Feen, Ritter und Prinzessinnen eintauchen. Unsere darauf spezialisierten Betreuerzaubern den Kindern mit wunderschönen Motiven ein Lächeln ins Gesicht und verwandeln sie mit ihren Schminkkünsten in Figuren ihrer Wahl.

2. Station

Für die Prinzessinnen und Feen gibt es die Möglichkeit an der nächsten Station eigene Bastelarbeiten herzustellen.

3. Station

Die tapferen Ritter müssen sich in verschiedenen Spielen und Wettbewerben um den Kuss der Prinzessin beweisen.

4. Station

Anschließend haben die Kinder bei einem Malwettbewerb die Möglichkeit ihr kreatives Talent unter Beweis zu stellen und werden mit kleinen Sachpreisen belohnt.

5. Station

Eine weitere Station bietet den Kindern die Möglichkeit sich in verschiedenen Spielen herauszufordern..

 

 

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Musik: 2017

 

 

 

 

 

  ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

 Musik: 2017

 Sam. 10. Juni 2017  16:30 bis 20:00 Uhr

 

H I L L I B I L L I   T R I O

hillibillitrio walking mit schrift

 

 

Gitarre, Mundharmonika und Gesang:                                 Martin Jost

Kontrabass und Gesang:                                                               Hansi Rainer

Saxophone, Klarinette, Flöte, Rassel und Gesang:               Wolfgang Pertl

 

Das HILLIBILLI TRIO ist eine eigenartige Musikgruppe.

Neben der eigenartigen Besetzung mit Westerngitarre, Kontrabass und Saxophon, dem eigenartigen Stilmix aus Bluegrass, Country, Folk, Jazz und Evergreens, fällt diese Band durch eine besonders eigene Art des Musizierens auf.

 Ohne Verstärkung, also frei von technischen Hindernissen, mischen sich die drei Musiker mit ihren akustischen Instrumenten direkt unter die Zuhörer.  Mit dreistimmigem Gesang, virtuosen Soli , stampfender Rhythmik und voller Hingabe an die Lieder geht das HILLIBILLI TRIO wohin es will.

 Auch in musikalischer Hinsicht.

 Mit Humor, aber ohne Klamauk, mit viel Freude, aber auch mit großem Ernst nimmt das HILLIBILLI TRIO die Zuhörer mit auf eine lange Reise durch bekannte und unbekanntere Lieder der englischsprachigen Literatur.

 

 ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Restaurant

 vom Suppenkasper aus St. Veit

Geöffnet von 10:00 bis 22:00 Uhr

Reservierung möglich!

 

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Ausstellerverzeichnis: 2016

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Anfahrt & Parkplatz:

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Größere Kartenansicht